Netzwerk

Bitte wählen Sie einen Bereich:

Fenster schließen

Die „Einmalige Chance“

September 20, 2017 3:14 pm

6. Österreichischer Präventionskongress

absolut | extrem | radikal
Gesellschaftliche Polarisierung:
Phänomene | Perspektiven | Prävention

30.und 31. Oktober 2017 in Graz
http://www.praeventionskongress.at

 

Die „Einmalige Chance“
Zwei aufeinander abgestimmte Praxisforen („Islam, Islamfeindlichkeit und Prävention von Islamismus – Praxisnaher Umgang mit religiös begründeter Ideologisierung“, Teil 1+2) unterstützen mit verständlichen und praxisnahen Handlungsanleitungen und Methoden besonders PraktikerInnen, wie z.B. PädagogInnen, (Schul-)Sozial- und JugendarbeiterInnen, BürgermeisterInnen, Verantwortliche von Jugend-, Sozial-, Familien- und Sicherheitsausschüssen, PolizistInnen und JustizbeamtInnen.

Oft kommt es in der direkten Arbeit mit den Jugendlichen darauf an, die sogenannten „Kippstellen“ innerhalb ihrer Aussagen oder Verhaltensweisen zu erkennen und angemessen zu reagieren. An welcher Stelle „kippt“ eine legitime Position in eine ideologische, wo wird aus einer Kritik eine Verallgemeinerung, eine Abwertung oder ein Feindbild? Und wie gehe ich in diesem Fall damit praxisnah geschickt um?

Die Formel „Signale von Anerkennung | Zugehörigkeit | Bindung und „Gleichwürdigkeit“ (J. Juul) bietet MultiplikatorInnen in diesen oft sehr herausfordernden Situationen eine Orientierungshilfe. Im ersten Schritt schafft sie die notwendige Gesprächsbasis um in einen zugewandten Austausch mit den Jugendlichen zu gehen. Im Weiteren ermöglicht es einzugreifen und Stellung zu beziehen, wenn dies nötig ist.

ReferentInnen

Günther Ebenschweiger | Ö
„Islam, Islamfeindlichkeit und Prävention von Islamismus – Praxisnaher Umgang mit religiös begründeter Ideologisierung“ (Teil 2)

 Irmtraud Eckart | D
„Islam, Islamfeindlichkeit und Prävention von Islamismus – Praxisnaher Umgang mit religiös begründeter Ideologisierung“ (Teil 1)

Kontakt:
Günther Ebenschweiger
Präsident und Geschäftsführer

T: +43-676-4 25 4 25 4
M: info@ebenschweiger.at
W: www.praeventionskongress.at | www.aktivpraeventiv.at | www.aktiv4u.at